SK INSPECT

Der Schlaue Klaus für die optische Qualitätskontrolle

Der SK Inspect ermöglicht die automatisierte Qualitätssicherung am Ende der Fertigungslinie.

Der Prüfprozess von Halbzeugen und Fertigprodukten wird schneller und sicherer. End-of-Line Prüfung war noch nie so einfach.

Prüfen. Verifizieren. Dokumentieren

End-of-Line Qualitätskontrolle perfektionieren.

Einsatzbereich und Vorteile

Der Schlaue Klaus Inspect wurde speziell für die End-of-Line Qualitätskontrolle entwickelt.

Das Werkerassistenzsystem prüft die Qualität von Halbzeugen und Fertigprodukten nach der Montage und gibt Feedback. Falls ein Produkt fehlerhaft ist, gibt das System ein Signal und der Werkende kann reagieren.

Dieser Prozess ist möglich dank der industriellen Bildverarbeitungssoftware mit automatischer Erkennung und optischer Prüffunktion.

 

Qualitätssicherung durch nachgelagerte optische Kontrolle.

Zeitersparnis und Effizienzsteigerung.

0 ppm im Warenausgang möglich.

Keine Reklamationen mehr.

Konstante Geschwindigkeit und Präzision im Prüfprozess.

Flexibler Einsatz von Mitarbeitenden – jeder wird zum Prüfexperten.

Einsatzbereich und Vorteile

Der Schlaue Klaus Assembly leitet Werkende Schritt für Schritt durch die komplexe Leiterplattenbestückung.

Dank digitaler Arbeitsanweisungen mit Begleitbildern und Echtzeit-Feedback ist jeder Mitarbeitende in der Lage, selbst die komplexeste THT-Bestückung zu meistern - auch ohne Vorerfahrung.

Bestückungsprozesse werden mit dem Werkerassistenzsystem schneller und sicherer – dank der industriellen Bildverarbeitungssoftware mit automatischer Erkennung und optischer Prüffunktion.

Qualitätssicherung durch nachgelagerte optische Kontrolle.

Zeitersparnis und Effizienzsteigerung.

0 ppm im Warenausgang möglich.

Keine Reklamationen mehr.

Konstante Geschwindigkeit und Präzision im Prüfprozess.

Flexibler Einsatz von Mitarbeitenden – jeder wird zum Prüfexperten.

SK Inspect

Funktionen

  • Automatische optische Inspektion bei der End-of-Line Kontrolle
  • Automatisches Quittieren bei 0 ppm
  • (Audio-)visuelles Signal bei Fehlern
SK Inspect
Erweiterungen
  • Automatische Dokumentation und Dashboard
  • Anbindung externer digitaler Messgeräte
  • Anbindung externer digitaler Messgeräte
  • RGB-Unterleuchte zur Kontrastverbesserung
  • Schnittstelle zu Ihrem ERP-, MES- und PPS-System
  • PanTilt Kamera

Funktionsweise

Automatisierte End-of-Line Prüfung

Exemplarischer Aufbau eines Arbeitsplatzes. Alle Komponenten des Assistenzsystems können an bereits vorhandene Arbeitstische montiert werden.

Wenn ein Werkstück alle Schritte der Fertigungslinie durchlaufen hat, kommt Der Schlaue Klaus Inspect für die abschließende Qualitätsprüfung zum Einsatz.

Anhand optischer Merkmale prüft das Werkerassistenzsystem jede ihm vorgelegte Komponente auf Vollständigkeit, korrekte Verarbeitung und Beschädigungen.

Das System zeigt den Werkenden Fehler umgehend an, sodass diese korrigiert oder direkt aussortierert werden können.

 

Optische Inspektion: Spritzgussteile
Qualitätssicherung durch automatische optische Inspektion bei Nira.
Nira KSV GmbH

Zahlen, Daten, Fakten

Technische Informationen

Bildverarbeitungsrechner
Maße (L x B x H) 550 x 440 x 155 mm
Gewicht 15 kg
Spannungsbereich 110-230 V, 50/60 Hz
Leistungsaufnahme max. 1.500 W inklusive Peripheriegeräten
Absicherung 10 A an 230 V, 16 A an 110 V
Prozessor Intel® Core™ i7-12700K 3,8 GHz, 8 P + 4 E Kerne 20 Threads
Arbeitsspeicher 16 GB
Festplatte 2 x 512 GB NV2 M.2 500 GB PCI Express 4.0 NVMe (M.2 SSD) konfiguriert als RAID 1
Betriebssystem Windows 10 Enterprise LTSC
Externe Anschlüsse 6 x USB 3.0, 1 x USB 3.2 Typ-C
Netzwerkanschlüsse 2x 2.5GbE incl. Teaming and TSN, 1x Intel® GbE LAN
Videoausgänge 4x DisplayPort V1.4a up to 8K
Kamera
Bildauflösung 20 MP (5.472×3.648 Pixel)
Framerate 18 fps bei voller Auflösung
PanTilt Kamera

Die intelligente Kombination aus Zoom und Beweglichkeit der Kamera ermöglicht maximale Präzision, Genauigkeit und Flexibilität – selbst in komplexen Montageprozessen.

Dynamikbereich 12 bit
Auflösung 2.448×2.048 Pixel
Bildrate 24 fps
Objektiv integriert
Motor-Brennweite 6,8 mm (wide) bis 116 mm (tele)
F-Stop 1,5 (wide) bis 3,4 (tele)
Gehäuse
Gewicht 12 kg
Maße 354x338x239 mm
Anschluss Kaltgeräte für Stromversorgung (110 V -230 V)
USB 2.0 PanTilt Ansteuerung
Sichtfeld und Erkennungsgenauigkeit

Das Sichtfeld der Kamera und die Erkennungsgenauigkeit sind abhängig vom Arbeitsabstand und von der Brennweite des verwendeten Objektivs. Die angegebenen Werte für das Sichtfeld gelten bei einem Arbeitsabstand von 1.200 mm. 

Die Werte für die Erkennungsgenauigkeit sind Erfahrungswerte aus der Praxis, bei denen Der Schlaue Klaus in typischer industrieller Umgebung prozesssicher funktioniert. Darunter sind in Klammern die Werte angegeben, die bei optimalen Umgebungsbedingungen erreichbar sind.

Brennweite 12 mm 16 mm 25 mm 35 mm
Sichtfeld 1.200 x 860 mm 970 x 640 mm 610 x 400 mm 430 x 290 mm
Erkennungsgenauigkeit 1,6 mm. (0,23 mm/px) 1,5 mm (0,17 mm/px) 0,7 mm (0,11 mm/px) 0,5 mm (0,08 mm/px)
Beleuchtung
Maße (L x B x H) 1.200 x 800 x 140 mm (ohne Kamerahalterung)
Gewicht 15 kg
Leistungsaufnahme 70 W
Lichtstrom ca. 7.000 Lumen
Beleuchtungsstärke auf der Arbeitsoberfläche ca. 2.500 Lux
Lichtfarbe 6.000 K (kaltweiß)
Monitore
Bedienpanel
Oberfläche Entspiegelt und chemisch gehärtet
Bildschirmdiagonale 13 Zoll
Auflösung Full HD, 1.920 x 1.080
Touch-Technologie Projected capacitive, 10-Punkt Multi-Touch (mit Handschuh bedienbar)
Kontrollmonitor
Bildschirmdiagonale 29 Zoll
Auflösung 2.560 x 1.080 Pixel

UNSER BRANCHEN KNOW-HOW

Vertrauen Sie auf 30 Jahre Expertise

Kundenstimmen

Mit dem Schlauen Klaus senkt die NIRA KSV GmbH die Prüfzeiten um 75% und reduziert den Bedarf an Rückstellmustern erheblich.

Jürgen Rieckert, Geschäftsführer
Nira KSV GmbH
Beratung oder Anfrage

Sie haben Fragen oder wünschen sich weitere Informationen? Lassen Sie sich individuell, unverbindlich und kostenlos zu unseren Produktlösungen beraten. Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie mehr über den Schlauen Klaus!

Tel. +49 721 5704495-0
E-Mail: vertrieb(at)optimum-gmbh.de

Oder senden Sie uns einfach eine Anfrage:
zum Kontaktformular