MedTec

Null-Fehler-Produktion für die Medizintechnik

Der Schlaue Klaus - das digitale Werkerassistenzsystem ermöglicht Präzision, Dokumentation und Rückverfolgbarkeit mit Leichtigkeit.

Ganz einfach

Qualitätssicherung in der Medizintechnik

In der Medizintechnik ist eine hohe Präzision und Qualität entscheidend, um die Sicherheit und Wirksamkeit der hergestellten Produkte zu gewährleisten.

Die manuelle Fertigung erfordert geschultes Personal mit ausgezeichneten handwerklichen Fähigkeiten, um enge Toleranzen in der Fertigung einzuhalten und fehlerfreie Produkte herzustellen.

Mit dem Schlauen Klaus werden lange Produktionszeiten verkürzt und Kosten minimiert.

Der kamerabasierte Assistent erkennt Abweichungen dank einer Kombination aus deterministischen Algorithmen und künstlicher Intelligenz auf zehntel Millimeter genau.

PRÄZISER.SICHERER.EFFIZIENTER.

Anwendungsbereiche in der manuellen Fertigung

Alle Module des Werkerassistenzsystems

SK Receipt

SK Receipt

Der Schlaue Klaus die Wareneingangskontrolle

 

Das Werkerassistenzsystem SK Receipt übernimmt vielzählige Aufgaben im Wareneingang: die automatische Identifikation, Qualitätsprüfung, Dokumentation und Verbuchung.

Alles in nur einem einzigen Arbeitsschritt.

Die Anforderungen an die Fachkenntnisse im Wareneingang der Medizintechnik sind hoch.

Verschiedenste Einzelteile müssen identifiziert und auf Qualität kontrolliert werden. Zur Sicherstellung der Rückverfolgbarkeit ist zudem die umfassende Dokumentierung der Prüfergebnisse eines jeden Artikels erforderlich.

Ihre Vorteile auf einen Blick
  • Qualitätssicherung im Wareneingang durch automatische optische Kontrolle
  • Erkennung minimaler Unterschiede von sehr ähnlichen Teilen
  • Verwechslungen von Komponenten sind ausgeschlossen dank optischer Identifikation
  • Reduzierte Suchzeiten und Effizienzsteigerung
  • Geschwindigkeit und Präzision bleiben konstant
  • Digitale Arbeitsanweisungen und Daten für die Warenannahme
  • Jeder Mitarbeiter wird zum Wareneingangsexperten
Referenzberichte (Auszug)
Identifizieren: Barcodes und Klarschrift
Barcode und Klarschrift lesen
Wareneingang: Kleine Industriekomponenten
Alfons Markert
Wareneingang: Elektronische Bauteile
PR-TRONIK Elektronik Handels GmbH

Wir konnten eine 100% Qualitätssicherung im Wareneingang sicherstellen und Prüfprozesse sind insgesamt um 2/3 in der ganzen Zeit reduziert worden.

Peer Putzig, Leiter Produktion
Alfons Markert
SK Ident

SK Ident

Der Schlaue Klaus für die automatische optische Identifikation

 

Das Werkerassistenzsystem SK Ident identifiziert medizinische Komponenten innerhalb von Sekunden anhand ihrer Merkmale und zeigt automatisch zugehörige Daten an. Auch QR-Codes, Barcodes, RFID-Tags oder Beschriftungen erkennt er zuverlässig.

Produktionsabläufe in der Medizintechnik erfordern Präzision und Eindeutigkeit. Deshalb ist eine exakte Identifikation der Bauteile entscheidend.

Durch die hohe Variantenvielfalt, starke Ähnlichkeit der unterschiedlichen Komponenten und variierenden Beschriftungscodes ist diese Aufgabe ohne ein zuverlässiges Werkerassistenzsystem eine große Herausforderung.

Ihre Vorteile auf einen Blick
  • Erkennung minimaler Unterschiede von sehr ähnlichen Teilen
  • Verwechslungen von Komponenten sind ausgeschlossen dank optischer Identifikation
  • Reduzierte Suchzeiten und Effizienzsteigerung
  • Geschwindigkeit und Präzision bleiben konstant
  • Digitale Arbeitsanweisungen und integriertes Fachwissen zu jedem Produkt
  • Jeder Mitarbeiter wird zum Produktexperten
Referenzberichte (Auszug)
End-of-Line Kontrolle für EPP-Komponenten
IZOBLOK
Optische Identifikation
Optische Identifikation – Der Schlaue Klaus erkennt 1800 verschiedene Trays
Erkennen und sortieren
Der Schlaue Klaus erkennt und sortiert Geschirr

Die Fehlerquote ist auf 0 gesunken. Die Erwartung war die genaue Identifizierung der Bauteile und anschließende Bestandserzeugung im ERP System.

Lubomir Ogurcak, Leiter Logistik
IZOBLOK
SK Assembly

SK Assembly

Der Schlaue Klaus für die manuelle Montage

Das Werkerassistenzsystem SK Assembly führt Werkende anhand digitaler Arbeitsanweisungen und permanenter optischer Kontrolle schrittweise durch Fertigungsprozesse.

Die industrielle Bildverarbeitungs-Software prüft, ob ein Arbeitsschritt korrekt ausgeführt wurde und gibt Rückmeldung in Echtzeit. So sind Fehler in der manuellen Montage so gut wie ausgeschlossen.

Die manuelle Fertigung in der Medizintechnik steht unter einem enormen Qualitätsdruck. Die Sicherheitsstandards sind hoch und unbedingt einzuhalten - dafür ist Fachwissen erforderlich. Um die Werkenden entsprechend fortzubilden, sind zeit- und kostenintensiv Schulungen notwendig.

Mit dem Schlauen Klaus lassen sich Mitarbeiter auch ohne umfassende Ausbildung in der Fertigung einsetzen, denn das Assistenzsystem begleitet jeden Arbeitsschritt und stellt eine fehlerfreie Fertigung sicher.

Ihre Vorteile auf einen Blick
  • Konstant hohe Qualität in der Fertigung durch optische Kontrolle
  • 0 ppm möglich – keine Fehler mehr im Montageprozess
  • Zeitersparnis und Effizienzsteigerung während der Montage dank digitaler Anleitung und automatischer optischer Prüfung
  • Fehlproduktion und Auschuss werden drastisch reduziert
  • Geschwindigkeit und Präzision bleiben konstant
  • Digitale Arbeitsanweisungen und integriertes Fachwissen
  • Flexibler Einsatz von Mitarbeitern – jeder wird zum Fertigungsexperten
  • Keine Reklamationen mehr
Referenzberichte (Auszug)
Volldigitale Anlagenverkettung
Prettl electronics GmbH
0 PPM in der Medizintechnik
Gebrüder Schwarz GmbH
Vormontage von Smarten Pumpen bei KSB
KSB

Unser Variantenmanagement ist jetzt bedeutend einfacher! Neue Varianten können noch am gleichen Tag des Einlernens montiert und geprüft werden.

Michael Karch, Technische Planung
MANN + HUMMEL
SK THT

SK THT

Der Schlaue Klaus für die THT-Bestückung

 

Das Werkerassistenzsystem SK THT führt Werkende anhand digitaler Arbeitsanweisungen und permanenter optischer Kontrolle schrittweise durch die THT-Bestückung.

Die industrielle Bildverarbeitungs-Software prüft prozessbegleitend, ob ein Arbeitsschritt korrekt ausgeführt wurde und gibt Rückmeldung in Echtzeit. So werden Fehler in der manuellen THT-Montage ausgeschlossen.

In der manuellen THT-Bestückung ohne Werkerassistenzsystem sind menschliche Fehler unvermeidlich.

Gleichbleibend hohe Konzentration und Genauigkeit lassen sich nicht über mehrere Stunden hinweg aufrechterhalten. Aufwendige Qualitätskontrollen zum Identifizieren und Aussondern fehlerhafter Produkte sind deshalb fester Bestandteil jedes Fertigungsprozesses.

Der Schlaue Klaus unterstützt Mitarbeitende zuverlässig bei ihren Aufgaben und ermöglicht es somit, höchste Qualitätsansprüche zu erfüllen.

Ihre Vorteile auf einen Blick
  • Konstant hohe Qualität in der Fertigung durch optische Kontrolle
  • 0 ppm möglich – keine Fehler mehr im Bestückungsprozess
  • Zeitersparnis und Effizienzsteigerung während der Bestückung dank digitaler Anleitung und automatischer optischer Prüfung
  • Fehlproduktion und Auschuss werden drastisch reduziert
  • Geschwindigkeit und Präzision bleiben konstant
  • Digitale Arbeitsanweisungen und integriertes Fachwissen
  • Flexibler Einsatz von Mitarbeitern – jeder wird zum THT-Experten
  • Keine Reklamationen mehr
Referenzberichte (Auszug)
Volldigitale Anlagenverkettung
Prettl electronics GmbH
Elektronikbestückung
Enics
Identifizieren: Barcodes und Klarschrift
Barcode und Klarschrift lesen

Die nachgelagerte 4-Augen-Kontrolle entfällt. Das ist kosteneffizienter, qualitätssichernder und mit weniger Zeitaufwand verbunden. Mitarbeiter können in der Zeit etwas anderes machen.

Robin Scheigele, Industrial Engineer
Enics
SK Inspect

SK Inspect

Der Schlaue Klaus für die optische Qualitätskontrolle

 

Das Werkerassistenzsystem SK Inspect wurde speziell für die End-of-Line Qualitätssicherung entworfen.

Mit diesem Modul inspiziert und prüft der Werkerassistent die Qualität von Halbzeugen und Fertigprodukten, nachdem sie fertig montiert wurden und gibt Feedback.

Für eine Null-Fehler-Produktion sind höchste Qualitätsstandards einzuhalten. Eine konstante Kontrolle ohne Werkerassistenzsystem beansprucht Zeit- und Personalressourcen und senkt dadurch die Produktivität der Fertigungslinie. Hinzu kommt, dass ausschließlich Personal mit dem nötigen Knowhow Prüfungen durchführen kann.

Der Schlaue Klaus reduziert die Kontrollzeiten erheblich, ganz ohne Facharbeit und beschleunigt dadurch den gesamten Prozess.

Ihre Vorteile auf einen Blick
  • Qualitätssicherung durch nachgelagerte optische Qualitätsprüfung
  • Zeitersparnis und Effizienzsteigerung bei der End-of-Line Prüfung 
  • Geschwindigkeit & Präzision bleiben im Prüfprozess konstant
  • Flexibler Einsatz von Mitarbeitern – jeder wird zum End-of-Line Experten
  • Keine Reklamationen mehr
Referenzberichte (Auszug)
0 PPM in der Medizintechnik
Gebrüder Schwarz GmbH
Warenausgang: Medizinische Polster
Eisele
Optische Inspektion: Spritzgussteile
Nira KSV GmbH

Die Prüfzeit wurde halbiert und sicherer. Mit dem Schlauen Klaus werden keine Prüfschritte mehr vergessen und Ergebnisse automatisch gespeichert.

Eisele
Lukas Hölzl
Kundenberater Medizintechnik

Sie haben Fragen oder wünschen sich weitere Informationen? Lassen Sie sich individuell, unverbindlich und kostenlos zu unseren Produktlösungen beraten. Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie mehr über den Schlauen Klaus!

Tel. +49 721 5704495-21
E-Mail: vertrieb(at)optimum-gmbh.de

Oder vereinbaren Sie einfach einen 
Rückruftermin