• Anleiten

    Anleiten

  • Überprüfen

    Überprüfen

  • Bestätigen

    Bestätigen

  • Dokumentieren

    Dokumentieren

Werkerführung

Das Mitarbeiterinformationssystem „Schlauer Klaus“ von OPTIMUM stellt eine schnelle, zuverlässige und Datenbank-gestützte Lösung für die Werkerführung dar. Als zentraler Bestandteil im Montageprozess entlastet der „digitale Kollege“ Ihre Werker beim Umgang mit sensiblen, komplexen oder sehr variantenreichen Bauteilen.

Arbeitsplatzsysteme für die Montagetechnik

  • Das Werker-Assistenzsystem kommt in verschiedenen Branchen wie Luft- und Raumfahrt, Elektronik sowie Automotive zum Einsatz.
  • Verknüpfung der realen Fertigung mit virtuellen und digitalen Komponenten im Zeitalter der Industrie 4.0.
  • Intelligente Prüfsysteme sorgen auf Wunsch für automatische Dokumentation der Ergebnisse.

Werkerführung macht Komplexität beherrschbar

Das Zeitalter der Industrie 4.0 bietet für viele Branchen große Vorteile: 

  • höhere Flexibilität
  • sofortige Verfügbarkeit von Artikeln
  • effizientere und damit kostengünstigere Produktion

Unternehmen müssen aber auch neue Herausforderungen annehmen:

  • sehr viele verschiedene Produktvarianten
  • stetig verkürzte Lebenszyklen
  • fortwährende Innovationsprozesse

Weil Werker bei der Montage häufig vor einer kaum beherrschbaren Komplexität stehen, hat Optimum die Datenbank-gestützte Bildverarbeitungssoftware „Schlauer Klaus“ entwickelt. Die visuelle Assistenz führt Ihre Mitarbeiter zuverlässig durch den Montageprozess und gibt von Arbeitsschritt zu Arbeitsschritt eine audiovisuelle Rückmeldung und Bestätigung des zuvor getätigten Handgriffs.

Ihr Ansprechpartner Wolfgang Mahanty hat unter der Telefonnummer
0 72 1 / 570 44 95 - 0 ein offenes Ohr für Sie!

Anleiten, Überprüfen, Bestätigen und Dokumentieren ...

... und das in Echtzeit! Genau hier unterscheidet sich der „Schlaue Klaus“ von Produkten des Wettbewerbs! Den nächsten Arbeitsschritt anzeigen, das können viele Systeme – einzelne Arbeitsschritte jedoch bestätigen und bei richtiger und vollständig erledigter Arbeit eine positive Rückmeldung geben, dass schafft nur der „Schlaue Klaus“.

Nehmen Sie den Druck von den Schultern Ihrer Mitarbeiter und binden sie Werkerassistenzsysteme in den Montageprozess ein – so gelingt mühelos eine psychische und physische Entlastung.

Ein weiterer, positiver Effekt für Unternehmen: Die Einarbeitungs-Zeiten für neue Mitarbeiter verkürzen sich enorm und gleichzeitig steigt die Prozessqualität deutlich. Sollte es einmal zu Reklamationen kommen, können Sie auf eine lückenlose Dokumentation jedes Arbeitsschrittes zurückgreifen.

Der „Schlaue Klaus“ – seit vier Jahren industriereif im Einsatz

Auf unsere datenbank-gestützte Bildverarbeitungssoftware können Sie vertrauen! Seine Zuverlässigkeit stellt der „Schlaue Klaus“ seit vier Jahren Tag für Tag unter Beweis. Hier sind es mittlerweile unter anderem zwei große, deutsche Automobilhersteller, die auf die digitalen Assistenzsysteme der OPTIMUM GmbH setzen.

FAQ - Häufige Fragen und Antworten zur Bilderkennung

Muss ich meine Mitarbeiter für den „Schlauen Klaus“ ausbilden?

Nein! Für die Benutzung des „Schlauen Klaus” ist eine Ausbildung nicht notwendig. Sie weisen den Mitarbeiter am Arbeitsplatz kurz ein, danach leitet ihn das System an, sodass er nach kürzester Zeit selbständig arbeiten kann.

Wie aufwendig ist ein solches System in die bestehende IT zu integrieren?

Wir bieten Ihnen auf Wunsch einen Rundumservice: Dieser beinhaltet die Planung und Entwicklung des Sondermaschinenbaus und der Hardware mit Anpassung an Ihren Prozess. Parallel läuft die Entwicklung der auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Software.

In meiner Produktionshalle ist es sehr dunkel – funktioniert der „Schlaue Klaus“ dort auch?

Der „Schlaue Klaus” ist auch für solche Fälle gewappnet, denn er bringt seine eigene Beleuchtungseinheit mit. Diese gehört zusammen mit Kamera, Objektiv, Computer, Software und dem Sondermaschinenbau zu seinem Rundum-sorglos-Paket.

Nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf, wenn auch Sie sich eine zuverlässige Unterstützung für die Werkerführung in Ihrem Unternehmen wünschen, die Komplexität in Ihrer Branche beherrschbar machen und Ihre Mitarbeiter dauerhaft entlasten möchten.

Referenz-BildReferenz-BildReferenz-BildReferenz-BildReferenz-BildReferenz-BildReferenz-BildReferenz-BildReferenz-BildReferenz-Bild
 
Unverbindlich beraten lassen: