Zum Hauptinhalt springen

Der Schlaue Klaus Lite

SKL Assembly

Das Einsteigersystem für Werkerführung und Qualitätssicherung in THT-Bestückung und manueller Montage
 

Einfaches Einlernen

Anleitung

Überprüfung

Fehlerwarnung

Montieren, Bestücken und Prüfen in einem Arbeitsgang

Der Schlaue Klaus Lite SKL Assembly ist der kleine Bruder des Schlauen Klaus SK Assembly, konzipiert für den einfachen Einstieg in die Digitalisierung Ihrer THT-Bestückung und / oder manuellen Montage. Er ist optimiert für den Einsatz an Handarbeitsplätzen, an denen die Bauteil- oder Baugruppenträger während der Fertigung fixiert sind, keine Benutzerverwaltung mit Rollenkonzept erforderlich ist und nur wenige unterschiedliche Baugruppen gefertigt werden sollen. Dort leitet der Schlaue Klaus Lite SKL Assembly den Werker Schritt für Schritt am Bildschirm an, überprüft die einzelnen Fertigungsschritte in Echtzeit und warnt bei Fehlern.

Bei Bedarf kann der Schlaue Klaus Lite SKL Assembly für weiter gehende Anforderungen, bis hin zum kompletten Funktionsumfang des Schlauen Klaus SK Assembly, aufgerüstet werden.

Der Schlaue Klaus Lite SKL Assembly leitet den Werker am Bildschirm an,
überprüft die einzelnen Montageschritte und warnt bei Montagefehlern.

Mit dem kognitiven Montageassistenzsystem Schlauer Klaus Lite SKL Assembly produzieren Sie fehlerfrei, entspannt und sicher. Die im Schlauen Klaus Lite SKL Assembly abgespeicherte Prüfprozedur dient dabei als intelligente digitale Arbeitsanweisung, anhand derer die Werker Schritt für Schritt durch den Montageprozess geführt werden.

Dazu ist oberhalb des Arbeitsbereiches eine Kamera angebracht, mit deren Hilfe der Schlaue Klaus Lite SKL Assembly den Montageprozess live überwacht. Sobald ein Montageschritt korrekt ausgeführt wurde, schaltet er automatisch zum nächsten Schritt weiter. Im Falle eines Fehlers warnt der Schlaue Klaus SKL Assembly den Werker und fordert ihn zur Korrektur auf.

Auf diese Weise ist sicher gestellt, dass jederzeit die aktuelle Arbeitsanweisung verwendet und beachtet wird. Fehler aufgrund von veralteten Arbeitsanweisungen oder vergessenen Montageschritten sind ausgeschlossen.

Mit der optional verfügbaren Modul Automatische Dokumentation können alle während der Montage gesammelten Messwerte und die Kamerabilder aller Montageschritte automatisch archiviert werden. So sind alle Montageschritte rückverfolgbar und das Monatageprotokoll kann als Qualitätsnachweis gegenüber Ihren Kunden dienen.

Produktbeschreibung (Stand: 22.06.2020)

Funktionen

  • Einfaches Einlernen neuer oder geänderter Montageanleitungen
  • Schritt-für-Schritt Anleitung des Werkers am Bildschirm
  • Optische Überprüfung jedes einzelnen Montageschrittes
  • Automatische Weiterschaltung nach erfolgreicher Ausführung eines Montageschrittes
  • Fehlermeldung bei fehlerhaften oder vergessenen Montageschritten

Erweiterungsmöglichkeiten

  • Benutzerverwaltung mit Rollenkonzept
  • Erweiterte Aufgabenverwaltung
  • Automatische Konturverfolgung
  • Automatische Dokumentation aller Montageschritte
  • Integration von digitalen Montagewerkzeugen
  • Markierung zu montierenden Stellen per Laser
  • Schnittstelle zur Unternehmens-IT zur nahtlosen Einbindung in Ihre Fertigungssteuerung
  • ... und viele mehr →

Technische Informationen

(Abbildung enthält Sonderzubehör)

Das Assistenzsystem ist wahlweise mit oder ohne Arbeitstisch lieferbar. Alle Komponenten können auch leicht an vorhandene Arbeitstische montiert werden.

 Bildverarbeitungsrechner

Maße (L x B x H):112 x 117 x 38 mm
Gewicht:600 g
Spannungsbereich:110-230 V, 50/60 Hz
Leistungsaufnahme:15 W
Prozessor:Intel i7-10710U, 1,1 GHz, 6 Cores
Arbeitsspeicher:8 GB
Festplatte:256 GB
Betriebssystem:Windows 10 Professional
Externe Anschlüsse:1 x RJ45 GigaBit
4 x USB 3.2

 

Kamera

Bildauflösung:18,1 MPixel (4.912 x 3.684 Pixel)
Framerate:21 fps bei voller Auflösung

Andere Kameratypen, bis zu einer Auflösung von 42 MPixel, sind auf Anfrage erhältlich.

Sichtfeld und Auflösung

Das Sichtfeld der Kamera und die Erkennungsgenauigkeit sind abhängig vom Arbeitsabstand und von der Brennweite des verwendeten Objektivs. Die angegebenen Werte für das Sichtfeld gelten bei einem Arbeitsabstand von 1.200 mm. Die Werte für die Erkennungsgenauigkeit sind Erfahrungswerte aus der Praxis, bei denen der Schlaue Klaus in typischer industrieller Umgebung prozesssicher funktioniert. Darunter sind in Klammern die Werte angegeben, die bei optimalen Umgebungsbedingungen erreichbar sind.

Brennweite:16 mm12 mm8,5 mm3,5 mm
Sichtfeld:320 x 240 mm640 x 480 mm960 x 720 mm2.240 x 1.680 mm
Erkennungsgenauigkeit:0,6 mm
(0,06 mm)
1,3 mm
(0,1 mm)
2,0 mm
(0,2 mm)
4,5 mm
(0,4 mm)

Andere Brennweiten sind auf Anfrage erhältlich.

Beleuchtung

Die Beleuchtung ist zur einfachen Befestigung an industrietypischen Aluminiumprofilen vorbereitet.

Maße (L x B x H):1.200 x 800 x 140 mm (ohne Kamerahalterung)
Gewicht:15 kg
Leistungsaufnahme:70 W
Lichtstrom:ca. 7.000 Lumen
Beleuchtungsstärke auf der Arbeitsoberfläche:ca. 2.500 Lux
Lichtfarbe:6.000 K (kaltweiß)

Kontakt

* Pflichtfeld

Optimum datamangement solutions GmbH

Neureuter Straße 37a
D-76185 Karlsruhe

+49 721 570 44 95-0

vertrieb@optimum-gmbh.de

 

AGB

Impressum

Datenschutz

© Copyright 2008 - 2020
Optimum datamanagement solutions GmbH