SK IDENT

Der Schlaue Klaus für die automatische optische Identifikation


Der SK Ident identifiziert Artikel anhand ihrer optischen Merkmale und zeigt automatisch zugehörige Daten an.

Auch QR-Codes, Barcodes, RFID-Tags oder Beschriftungen erkennt Der Schlaue Klaus.

Identifizieren. Dokumentieren. Weiterverarbeiten.

Varientenvielfalt im Blick behalten.


Einsatzbereich und Vorteile

Der Schlaue Klaus Ident ermöglicht die fehlerfreie Identifikation des gesamten Sortiments.

Unter der Kamera platzierte Teile werden ohne Verwechslung erkannt – dank automatischer Identifikation durch die industrielle Bildverarbeitungssoftware. Zugehörige Daten werden automatisch angezeigt.

Interne Prozesse und Logistik werden somit schneller und sicherer.

Verwechslungen von Komponenten sind ausgeschlossen.

Geschwindigkeit und Präzision bleiben konstant.

Vollständige Produktinformationen in Millisekunden.

Digitale Arbeitsanweisungen und integriertes Fachwissen.

Reduzierte Suchzeiten und Effizienzsteigerung.

Jeder Mitarbeitende wird zum Produktexperten.

Einsatzbereich und Vorteile

Der Schlaue Klaus Ident ermöglicht die fehlerfreie Identifikation des gesamten Sortiments.

Unter der Kamera platzierte Teile werden ohne Verwechslung erkannt – dank automatischer Identifikation der industriellen Bildverarbeitungssoftware. Zugehörige Daten werden automatisch angezeigt.

Interne Prozesse und Logistik werden somit schneller und sicherer.

Verwechslungen von Komponenten sind ausgeschlossen.

Geschwindigkeit und Präzision bleiben konstant.

Vollständige Produktinformationen in Millisekunden.

Digitale Arbeitsanweisungen und integriertes Fachwissen.

Reduzierte Suchzeiten und Effizienzsteigerung.

Jeder Mitarbeitende wird zum Produktexperten.

SK Ident

FUNKTIONEN

  • Automatische Identifikation von schwer unterscheidbaren Artikeln
  • Erkennung und Klassifizierung von Mehrwegprodukten oder Retouren
  • Automatische Darstellung aller Informationen zu jedem Artikel
  • Dokumentation aller Identifikationsergebnisse

SK Ident

ERWEITERUNGEN
  • Automatische Dokumentation und Dashboard
  • Anbindung externer digitaler Werkzeuge
  • Anbindung externer digitaler Messgeräte
  • RGB-Unterleuchte zur Kontrastverbesserung
  • Schnittstelle zu Ihrem ERP-, MES- und PPS-System

Funktionsweise

Der SK Ident als automatisches Identifikationssystem


Exemplarischer Aufbau eines Arbeitsplatzes. Alle Komponenten des Assistenzsystems können an bereits vorhandene Arbeitstische montiert werden.

Wird ein Artikel wird unter der industriellen Bildverarbeitungskamera positioniert, so identifiziert der SK Ident das Teil anhand seiner optischen Merkmale.

Nach Abgleich der Merkmale werden den Werkenden alle zugehörigen Informationen und Arbeitsanweisungen direkt auf dem Display angezeigt – sie wissen immer, um welches Teil es sich handelt und was damit im Folgeschritt zu tun ist.

So werden Prozesse der gesamten Wertschöpfungskette effizienter, einfacher und zusätzlich steigt die Qualität.

End-of-Line Kontrolle für EPP-Komponenten
Automatische End-of-Line Prüfung bei IZOBLOK.
IZOBLOK

Technische Informationen

Zahlen, Daten, Fakten


Bildverarbeitungsrechner
Maße (L x B x H) 550 x 440 x 155 mm
Gewicht 15 kg
Spannungsbereich 110-230 V, 50/60 Hz
Leistungsaufnahme max. 1.500 W inklusive Peripheriegeräten
Absicherung 10 A an 230 V, 16 A an 110 V
Prozessor AMD Ryzen 7 5800X, 3,8 GHz, 8 Kerne 16 Threads
Arbeitsspeicher 16 GB
Festplatte 2 x 240 GB, konfiguriert als RAID 1
Betriebssystem Windows 10 Enterprise LTSC
Externe Anschlüsse 6 x USB 3.2 / 2 x USB 3.2 Typ-C / 2 x USB 2.0 / 2 x RJ45 GigaBit4 geschaltete Kaltgeräteausgänge (C13, insgesamt max. 1.000 W)
Kamera
Bildauflösung 20 MPixel (5.472×3.648 Pixel)
Framerate 18 fps bei voller Auflösung
Sichtfeld und Erkennungsgenauigkeit

Das Sichtfeld der Kamera und die Erkennungsgenauigkeit sind abhängig vom Arbeitsabstand und von der Brennweite des verwendeten Objektivs. Die angegebenen Werte für das Sichtfeld gelten bei einem Arbeitsabstand von 1.200 mm. 

Die Werte für die Erkennungsgenauigkeit sind Erfahrungswerte aus der Praxis, bei denen Der Schlaue Klaus in typischer industrieller Umgebung prozesssicher funktioniert. Darunter sind in Klammern die Werte angegeben, die bei optimalen Umgebungsbedingungen erreichbar sind.

Brennweite 12 mm 16 mm 25 mm 35 mm
Sichtfeld 1.200 x 860 mm 970 x 640 mm 610 x 400 mm 430 x 290 mm
Erkennungsgenauigkeit 1,6 mm. (0,23 mm/px) 1,5 mm (0,17 mm/px) 0,7 mm (0,11 mm/px) 0,5 mm (0,08 mm/px)
Beleuchtung
Maße (L x B x H) 1.200 x 800 x 140 mm (ohne Kamerahalterung)
Gewicht 15 kg
Leistungsaufnahme 70 W
Lichtstrom ca. 7.000 Lumen
Beleuchtungsstärke auf der Arbeitsoberfläche ca. 2.500 Lux
Lichtfarbe 6.000 K (kaltweiß)
Monitore

Bedienpanel

Oberfläche Entspiegelt und chemisch gehärtet
Bildschirmdiagonale 13 Zoll
Auflösung Full HD, 1.920 x 1.080
Touch-Technologie Projected capacitive, 10-Punkt Multi-Touch (mit Handschuh bedienbar)

Kontrollmonitor

Bildschirmdiagonale 29 Zoll
Auflösung 2.560 x 1.080 Pixel

UNSER BRANCHEN KNOW-HOW

Vertrauen Sie auf 30 Jahre Expertise


Kundenstimmen

Die Fehlerquote ist auf 0 gesunken. Die Erwartung war die genaue Identifizierung der Bauteile und anschließende Bestandserzeugung im ERP System.

Lubomir Ogurcak, Leiter Logistik
IZOBLOK
Beratung oder Anfrage
Lernen Sie den Schlauen Klaus kennen

Sie haben Fragen oder wünschen sich weitere Informationen? Lassen Sie sich individuell, unverbindlich und kostenlos zu unseren Produktlösungen beraten. Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie mehr über den Schlauen Klaus!

Tel. +49 721 5704495-0
E-Mail: vertrieb(at)optimum-gmbh.de

Oder senden Sie uns einfach eine Anfrage:
zum Kontaktformular