Optische Identifikation mit dem Schlauen Klaus – Expertenwissen für jeden Mitarbeiter

Schwer unterscheidbare Artikel ohne Barcode? Erkennt der Schlaue Klaus problemlos.

Wenn Artikel erkannt, sortiert und eingelagert werden müssen, helfen Barcodes. Doch was tun, wenn Artikel keine Barcodes haben?

Erfahrene Mitarbeiter können bei der Zuordnung helfen. Doch selbst sie benötigen bei schwer unterscheidbaren Artikeln eine Zeichnung, Messinstrumente und viel Zeit. Und trotz aller Sorgfalt kann es zu Fehlern kommen.

Artikel schnell und einfach erkennen – So geht‘s

Der Mitarbeiter legt den Artikel auf den Arbeitstisch unter die Kamera. Der Schlaue Klaus erkennt ihn automatisch und ordnet ihn aus tausenden Varianten richtig zu. Vorher eingelernte Merkmale machen die Erkennung schnell und einfach – nach wenigen Sekunden zeigt der Schlaue Klaus an, welcher Artikel es ist. Ganz wie Sie es sich wünschen, meldet er Bezeichnung, Artikelnummer und Lagerfach.

Bei Bedarf kann der Mitarbeiter die Artikeldaten auf einem Etikettendrucker ausdrucken und das Etikett auf den Artikel kleben. So weiß jeder beim nächsten Benutzen sofort, um welchen Artikel es sich handelt.

Artikelvielfalt

Identifizieren

Zuordnen

So beherrschen Sie die Artikelvielfalt

Sehen Sie im Video wie der Schlaue Klaus die Artikelvielfalt beherrscht. Selbst Varianten, die sich im Millimeter-Bereich unterscheiden, erkennt er problemlos. Mit ihm geht optische Identifikation ganz einfach.

So profitieren Sie

So sparen Sie Zeit mit dem Schlauen Klaus

  • Die Identifikation von Artikeln unterstützt der Schlaue Klaus schnell, einfach und zuverlässig. Innerhalb weniger Sekunden weiß der Mitarbeiter, welcher Artikel vor ihm liegt.
  • Fehler und Suchzeiten nach möglichen Fehlerquellen bleiben Ihnen daher erspart.
  • Ihre Mitarbeiter müssen Artikel ohne Barcode nicht mehr allein von Hand zuordnen, denn der Schlaue Klaus sieht ihnen über die Schulter und gibt die nötigen Informationen zu jedem Artikel. Kein langwieriger Abgleich und kein Suchen jedes einzelnen Artikels in komplexen Skizzen und Bildern mehr! Das übernimmt künftig der Schlaue Klaus. In wenigen Sekunden.

So steigern Sie die Produktivität mit dem Schlauen Klaus

  • Jeder Mitarbeiter ordnet die Artikel mit dem Schlauen Klaus sicher und einfach zu. Und das in viel kürzerer Zeit.
  • Unerfahrene Mitarbeiter arbeiten mit minimaler Einarbeitung und identifizieren die Artikel genauso schnell und sicher wie erfahrene Kollegen.
  • Der Ausdruck von Etiketten hilft dabei, dass jeder erkannte Artikel richtig eingelagert wird. Dem Werker ist beim nächsten Benutzen sofort klar, welchen Artikel er in der Hand hält.

So beherrschen Sie die Komplexität mit dem Schlauen Klaus

  • Mitarbeiter lernen mit der Zeit, welche Details den Unterschied bringen.
  • Aufbau einer Wissensdatenbank: Das gesammelte digitale Wissen kann allen Standorten mit einem Schlauen Klaus weltweit zur Verfügung gestellt werden.
  • Hat der Schlaue Klaus den Artikel erkannt, kann er sogar eine zusätzliche Qualitätsprüfung direkt im Anschluss durchführen. Unbrauchbare Ware kann er auf Wunsch aussortieren.

So geht’s: Der Schlaue Klaus im Einsatz bei unseren Kunden

Liebherr erkennt tausende von Teilen mit dem Schlauen Klaus

Wenige Parameter genügen zur optischen Identifikation. Der Schlaue Klaus sorgt für schnelles und sicheres Identifizieren von komplexen Motorkomponenten.

Seit Januar dieses Jahres ist der Schlaue Klaus in den Arbeitsprozess in Ettlingen integriert. Nach und nach wird der intelligente Arbeitskollege von den hochqualifizierten Fachkräften geschult. Anfang Februar waren schon über 1.500 Teile eingegeben, bis zum Sommer dieses Jahres waren es schon mehr als 5.000. „Gewicht und Kontur sind die Hauptmerkmale, die wir dem Schlauen Klaus beibringen. Reicht dies noch nicht aus, um ein Teil mit über 90-prozentiger Sicherheit zu erkennen, können wir bis zu 100 spezielle Merkmale zusätzlich eingeben – von der Anzahl und dem Durchmesser von Bohrungen über Zahnräder bis hin zu Spiegelungen, Schriftbildern oder der Oberflächenbeschaffenheitˮ, erklärt Andreas Just.

 

Hier die komplette Referenz lesen

Optische Identifikation bei Fossil – Schmuckhersteller räumt enorme Zeitersparnis ein

Der Schlaue Klaus identifiziert verschiedenste Schmuckvarianten schnell und einfach.

Für den Schmuckhersteller Fossil entwickelt Optimum ein Assistenzsystem für die Retourenerfassung und Wareneingangskontrolle.

Der Schlaue Klaus bringt in der Schmuckidentifikation folgende Vorteile mit sich:

  • Reibungslose Retouren Abwicklung
  • Enorme Zeitersparnis, weil das System dem Mitarbeiter zeigt, um welches Produkt es sich jeweils handelt
  • Wegfall der Katalogrecherche
  • Entspannte Mitarbeiter

 

Hier die komplette Referenz lesen

Sie suchen eine clevere Lösung für Ihre vielen verschiedenen Artikel?

Lange Suchzeiten und hohe Fehlerraten gehören mit dem optischen Identifikationssystem Schlauer Klaus ab sofort der Vergangenheit an. Sie benötigen Unterstützung beim Erkennen, Sortieren und Einlagern vieler unterschiedlicher Artikel? Wir beraten Sie gerne, nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf!

 
Unverbindlich beraten lassen:

Tel.: +49 721 / 570 44 95 - 65
E-Mail: vertrieb@optimum-gmbh.de