Oberflächenprüfung

Eine zuverlässige Oberflächenprüfung ist häufig im Warenausgang oder bereits direkt in der Fertigung gefragt. Mit unserer Software-Lösung für das schnelle und sichere Erkennen, Prüfen und Vermessen von Bauteilen und Produkten erhöhen wir Ihre Qualität und senken gleichzeitig Ihre Kosten.

  • Der steigenden Variantenvielfalt begegnen
  • Ihre Mitarbeiter optimal unterstützen und entlasten
  • Produkte identifizieren, zählen und prüfen
  • Ausschuss sinkt gegen Null
  • Amortisation innerhalb von 14-18 Monaten

Das auf den Namen der „Schlaue Klaus“ getaufte Komplettsystem für die industrielle Bildverarbeitung besteht aus Kamera, Licht, einem hoch-performanten Industrie-Server, der entsprechenden Software sowie dem – auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten – Sondermaschinenbau. Mit diesem System sind Unternehmen in der Lage, eine schnelle und zuverlässige Oberflächenprüfung oder Oberflächeninspektion zu etablieren und so die Mitarbeiter wirkungsvoll zu entlasten.

Oberflächenprüfung und Montagekontrolle mit einer Kamera

Der „Schlaue Klaus“ sichert die Einhaltung Ihrer Prüfpläne, automatisiert die oft aufwändige Kontrolle verschiedenster Produktmerkmale und senkt gleichzeitig die Prüfkosten für eine 100 prozentige Inline-Prüfung.

Der digitale Kollege ist äußerst „kleinlich“, was Genauigkeit und Zuverlässigkeit angeht.

Er ordnet Werkstück und Prüfplan einander eindeutig zu, arbeitet Prüfaufträge automatisch und systemgestützt ab und prüft bei Bedarf auch Gebinde, Verpackungen oder Paletten – egal, ob es um Mengen, Kennzeichnungen, Abmessungen, Anordnungen, Positionen oder Oberflächen geht. Gerade in der Oberflächenprüfung kommt es auf kleinste Abweichungen an. Diese sind in einer merkmalsbasierten Datenbank gespeichert und dienen als Referenz.

Wenn Sie mehr über die Vorteile dieses Systems für die Oberflächenprüfung erfahren möchten, nehmen Sie am besten noch heute Kontakt zu uns auf!

Ihr Ansprechpartner Wolfgang Mahanty hat unter der Telefonnummer
0 72 1 / 570 44 95 - 0 ein offenes Ohr für Sie!

Mehr als nur Kontrollieren

Unsere Kunden nutzen den „Schlauen Klaus“ neben dem Kontrollieren zudem für sämtliche Aufgaben der Bereiche Identifizieren, Montieren und Kommissionieren. In Deutschland mehrfach ausgezeichnet, unterstützt das System von Optimum beispielsweise durch eine vollautomatische Messung und Inspektion der Objekte die Mitarbeiter – die Produkt- und Prozessqualität verbessert sich und die Mitarbeiterzufriedenheit steigt.

Anpassungsfähige und clevere Lösung zur Oberflächenprüfung

Der „Schlaue Klaus“ ist besonders robust, weil er bei Prüfungen Lagefehler toleriert und wechselnde Lichtverhältnisse ausgleicht. Dies ist insbesondere in der Oberflächenprüfung wichtig, aber auch bei der Prüfung von Aufdrucken sowie dem Lesen von Klarschrift oder Barcodes.

Der „Schlaue Klaus“ lässt sich zur Oberflächenprüfung auch in eine Fertigungslinie integrieren und kann dort vor oder nach einem Arbeitsgang Produktmerkmale prüfen, inline auswerten, an die Ablaufsteuerung weiterreichen und bei Fehlern einen Alarm auslösen. Für seine Aufgabe ist das Bildverarbeitungsprogramm bestens vorbereitet – im Betrieb übernehmen dann Ihre Mitarbeiter das Training für alle neuen, ähnlichen Aufgaben.

 
Unverbindlich beraten lassen: