SV 29. Deutscher Montagekongress München

SV 29. Deutscher Montagekongress München

Auf dem 29. Montagekongress diskutieren wir, wie die Montage der Zukunft aussieht und wie man von den Veränderungen der Montagetechnologien und der Montageorganisation durch die Digitalisierung profitieren kann.

Besuchen Sie unseren Stand auf dem Montagekongress vom 12.06. bis 13.06.2017. Wir zeigen den "Schlauen Klaus" als Lösung für eine entspannte Montage mit entlasteten Mitarbeitern und 100%iger Qualität.

Der digitale Kollege unterstützt die Mitarbeiter durch automatische Anleitung und sorgt durch 100%ige Qualitätssicherung in Echtzeit für das Traumziel der Null-Fehler-Quote.Die Null-Fehler-Strategie des „Schlauen Klaus“:

  • Anleiten -  Der Mitarbeiter wird über einen Touchmonitor audiovisuell  durch den entsprechenden Prozess geführt, indem ihm angezeigt wird, wie er z.B. welches Teil montieren soll.
  • Überprüfen – Mithilfe einer oder mehrere Kameras überprüft der „Schlaue Klaus“, ob der Arbeitsschritt korrekt abgearbeitet wurde.
  • Bestätigen – Wurde die Aufgabe korrekt erledigt, bestätigt das System mit „OK“. Ist dem Mitarbeiter beim Montieren ein Fehler unterlaufen, gibt das System ein akustisches Signal frei und weist den Mitarbeiter darauf hin, den Schritt korrekt auszuführen.
  • Dokumentieren - Das System dokumentiert die Ergebnisse der einzelnen Schritte. Es entsteht eine lückenlose Rückverfolgbarkeit