Sie sind hier: Optimum GmbH Blog > Tag der Logistik bei Optimum – der „Schlaue Klaus“ in Aktion
 

Tag der Logistik bei Optimum – der „Schlaue Klaus“ in Aktion

Bei Brezeln, Bier, Weißwürsten und mit dem „Schlaue Klaus“ bieten wir am 10. April 2014 allen Interessierten einen Blick hinter die Kulissen der Optimum GmbH. Von 18 bis 23 Uhr haben Sie die Möglichkeit, die spaßige Seite der Logistik kennenzulernen, interessante Gespräche zu führen und neue Kontakte zu knüpfen.

Tag der Logistik bei Optimum – der „Schlaue Klaus“ in Aktion

Ein weiteres Highlight stellt der Kommissionier-Wettbewerb dar. Hier haben die Teilnehmer die Möglichkeit, durch schnellstmögliche und fehlerfreie Kommissionierung, die Anwendung eines innovativen Bildverarbeitungssystems in der Logistik aktiv kennenzulernen und außerdem gibt es noch tolle Preise zu gewinnen.

Der „Schlaue Klaus“ – gefördert vom Bundeswirtschaftsministerium

Unser „Schlauer Klaus“ ist der zuverlässige Assistent während des Kommissioniervorgangs mit anschließender Kontrolle der Sendungen auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Das System zeigt nicht nur an, welches Objekt als nächstes an der Reihe ist, sondern überprüft im Anschluss, ob dieses auch ordnungsgemäß verpackt ist.

Das Bundesministerium für Wirtschaft hat den „Schlauen Klaus“ bereits zwei Mal mit einem Innovationszuschuss gefördert. Unsere  intelligenten Bildverarbeitungssysteme bestehen in der Regel aus

  • einer robusten Kameraeinheit mit spezifischem Objektiv,
  • einer passenden Beleuchtung,
  • einer Datenbank und
  • einer individuell programmierten Software.

Wir entwickeln für Sie mit leistungsstarken Industrierechnern und einem individuellen Sondermaschinenbau immer ein individuelles und maßgeschneidertes System.

Für jedes Einsatzgebiet die richtige Lösung

Der „Schlaue Klaus“ ist genau so individuell wie Ihr Unternehmen. Daher bekommen Sie bei uns Systeme, die sich für weit gefächerte Einsatzmöglichkeiten eignen und ganz nach Ihren Wünschen und Anforderungen konzipiert sind. Dabei ist es egal, ob das Erkennen einzelner Objekte, die Kontrolle von Kartoninhalten, die Artikelidentifikation oder die Vollständigkeitsprüfung eines Bausatzes im Fokus stehen. Informationen beziehungsweise Merkmale sind in einem Datenbanksystem hinterlegt und lassen sich mit dem aktuellen Bild abgleichen. So ist unser System in der Lage, Unterschiede zu erkennen und mit einer entsprechenden und leicht verständlichen Rückmeldung – visuell und akustisch – zu reagieren. Eine enge Führung und optimale Anleitung des Mitarbeiters sind das Ergebnis.

Für weitere Informationen empfehlen wir Ihnen das Video über den „Schlauen Klaus“. Hier beleuchtet Geschäftsführer Wolfgang Mahanty die Herausforderungen und Schwierigkeiten in der Logistik und erklärt, wie der „Schlaue Klaus“ hier Abhilfe schafft.

Wer nun Lust bekommen hat, die moderne Seite der Logistik sowie den „Schlauen Klaus“ kennenzulernen und selbst einmal aktiv werden möchte, der sollte sich den Tag der Logistik bei Optimum nicht entgehen lassen und auf alle Fälle in der Hirschstraße 12-14 in Karlsruhe vorbeischauen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.