Bilderkennungssoftware

Mit der Bilderkennungssoftware der „Schlaue Klaus“ aus dem Hause Optimum erhalten Sie eine projektierte Komplettlösung für die industrielle Bildverarbeitung.

  • Der steigenden Variantenvielfalt begegnen
  • Ihre Mitarbeiter optimal unterstützen und entlasten
  • Produkte identifizieren, zählen und prüfen
  • Ausschuss sinkt gegen Null
  • Amortisation innerhalb von 14-18 Monaten

Neben Lösungen für Kamera, Licht und hoch-performante Industrie-Server sind auch Standard-Software und der Sondermaschinenbau damit abgedeckt. Die Bilderkennungssoftware unterstützt Ihre Arbeitsabläufe, dient der zuverlässigen Qualitätssicherung und entlastet Ihre Mitarbeiter. Der „Schlaue Klaus“ kommt dabei als Inline-Inspection in Fertigungslinien und Anlagen zum Einsatz.

Vorteile der Bilderkennungssoftware der „Schlaue Klaus“:

  • Die merkmalbasierte, datenbankgestützte Objekterkennung der „Schlaue Klaus“ arbeitet auch unter wechselnden Bedingungen schnell und fehlerfrei
  • Die Ergebnisse liegen unabhängig von Lage und Abstand der Teile beziehungsweise Artikel vor; die Bilderkennungssoftware ist auch tolerant gegenüber Verdeckungen
  • Eine Ansteuerung von Info-Terminals ist ebenso möglich, wie der Einsatz im Qualitätsmanagement oder in der Anlagensteuerung

Sie erhalten mit dieser Bilderkennungssoftware eine robuste und lernfähige Lösung für die schnelle Identifikation von sehr vielen unterschiedlichen Objekten. Der „Schlaue Klaus“ ist sicher, auch bei sehr ähnlichen oder teilweise verdeckten Objekten. Aus den Musterbildern berechnet die Bilderkennungssoftware eigenständig „markante“ Punkte und ihre Merkmalsvektoren (= Deskriptoren). Für die Objekterkennung werden die von der Kamera ermittelten Deskriptoren mit den Werten aus der Datenbank verglichen.

Ihr Ansprechpartner Wolfgang Mahanty hat unter der Telefonnummer
0 72 1 / 570 44 95 - 0 ein offenes Ohr für Sie!

Bilderkennungssoftware für sehr hohe Taktraten

Die Bilderkennungssoftware ist für Fertigungslinien mit Taktraten kleiner 1 Sekunde geeignet, weil Datenbankstruktur und Suchalgorithmen für eine schnelle Suche optimiert wurden. Durch eine statistische Analyse wird die Wahrscheinlichkeit der möglichen Objekte berechnet.

Das Verfahren ist invariant gegen Translation, Skalierung und Rotation und führt auch dann zum Ergebnis, wenn nicht alle Merkmale eines Objektes von der Kamera erfasst werden.

Wenn Sie Interesse haben, mehr über den Nutzen unserer intelligenten Bilderkennungssoftware zu erfahren,
freuen wir uns, von Ihnen zu hören!

Nutzungsmöglichkeiten der Bilderkennungssoftware im Überblick

  • Objekte erkennen und sortieren
  • Strecken, Winkel und Durchmesser vermessen
  • Koordinaten und Positionen ermitteln
  • Konturen vergleichen, Bahnen verfolgen
  • Objekte zählen, Mengen und Füllstände kontrollieren
  • Montagen prüfen, Anwesenheit und Lage erkennen
  • Drehlagen und Positionen bestimmen
  • Öffnungen prüfen
  • Klarschrift, Bar- und 2D-Codes lesen
  • Farben und Aufdrucke kontrollieren
  • ... und vieles mehr!
Dokumentieren Sie Ihre Arbeit

Ein weiterer Vorteil des „Schlauen Klaus“ ist die Möglichkeit der anschließenden Dokumentation. So sind Sie im Falle (unberechtigter) Reklamationen stets auf der sicheren Seite und können durch ein abgespeichertes Video oder Bild die Fehlerfreiheit und die Qualität Ihrer Produkte dokumentieren und zudem psychischen Stress von Ihren Mitarbeitern nehmen.

Wenn Sie auf der Suche nach einer intelligenten Software für eine zuverlässige Bilderkennung sind oder Fragen bezüglich unserer Produkte und Dienstleistungen haben, informieren Sie sich auf unseren Internetseiten oder nehmen Sie noch heute Kontakt per Mail zu uns auf.

 
Unverbindlich beraten lassen: